Rathaus

Denkbar wäre eine Rotation im Ort:
Die Arztpraxis wechselt in das Aquarium, das Dorfmuseum in ein altes Bauerhaus,
das Rathaus in das sanierte Pfarrhaus.
Der 2. Stock im Pfarrhaus wird zum Standesamt & Trauungssaal umgebaut. auf der Nordseite könnte ein Aufzug und Aussentreppe für die einfache Zugänglichkeit und Fluchtmöglichkeit erstellt werden.
Im restlichen Gebäude wären dann genügend Räumlichkeiten für die Verwaltung zur Verfügung und es wäre sehr repräsentativ.
Das Rathaus könnte dann grundlegend renoviert und als gemeindliches Gebäude anderweitig genutzt werden.